Klaus Neuper 1949        in Nürnberg geboren 1967-70 Schüler bei Georg Weidenbacher 1970-74  Studium an der Akademie der                  Bildenden Künste in Nürnberg 1974        Förderpreis des Staates Bayern 1974-76  Studium der Kunstgeschichte, Berlin Seit 1981 freischaffend tätig 1988  Certification of Excellence - International Art Competition New York 1993  Kunstpreis BRÜCKEN SCHLAGEN IG Metall Frankfurt - Hamburg 1995 Luxemburgischer Kunstpreis 1996 Arte e Natura, Citta di Imperia 1998 Fundacion Barcelo - Palma de Mallorca Mitbegründer und Leiter des Kunstquartiers, einer freien Kunstschule in Nürnberg Seit 2003 Professur an der Hochschule Köln Klaus Neuper starb am 15. Oktober 2007 Ausstellungen der letzten Jahre (Auswahl): 2007  Lange Kunstnacht, Schwäbisch Hall mit Galerie Klaus Schmitt Galerie Forum im Hause Prof. Neuper, Weissenbrunn bei Nürnberg Galerie Cornelissen, Wiesbaden El-Gouna Museum, El Gouna, Egypt Messe Art Karlsruhe mit Galerie Mazzara, Basel Art-Symposium Peru-Deutschland in Zusammenarbeit mit der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lima, Peru Galerie Van Remmen, Ausstellung in Toronto, Canada FINROART XXI, Gallery of Mäkikääly, Teuva, Finnland   EAA Exhibition "Paper no Limit" Galerie Burg Dringenberg, Bad Driburg Galerie Zandi, Berlin 2006 ART Salzburg mit Galerie Klaus Schmitt Galerie Cornelissen, Wiesbaden El Gouna Museum Egypt Galerie Zandi, Berlin Art Karlsruhe mit Galerie Mazzara, Basel Art Symposium Peru-Deutschland in Zusammenarbeit mit der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lima, Peru Artist Without Border, Przemysl, Poland Galerie van Remmen, Solingen 2005 ART Innsbruck mit Galerie Klaus Schmitt Galerie Ines Schulz, Dresden Galerie Fischer-Reinhardt, Berlin Galerie Mazzara, Basel, Schweiz Galerie Friendly Society, Berlin Galerie Klotz, Passau Galerie Schwartmann, Wuppertal 2004 Galerie Klaus Schmitt, Schwäbisch Hall Galerie Cornelissen, Wiesbaden Galerie Payer, Leoben, Austria Galerie Kunstwerk und Edition, Gerlingen Stuttgart Galerie Klotz, Passau Galerie am Dom, Brandenburg 2003 Galerie Thea Fischer-Reinhard, Berlin Galerie Eva Brandstätter, Berlin Galerie Artline, Heilbronn Galerie Art Consulting H. Beurich, Heidelberg Galerie Atelier Königshof, Dresden Galerie Kunstwerk und Edition, Stuttgart, Berlin 2002 Galerie Thea Fischer-Reinhard, Berlin Galerie Arthea, Wiesloch Galerie Kunstwerk und Edition Stuttgart, Berlin Ausstellung Octogon Leonberg Kunstverein Jura Neumarkt Galerie Harald Otto Sternklar Sieben 2001 CP-Gallery, München Galerie Thea-Fischer Reinhard, Berlin Sylt Art Festival Galerie Artisticum, Nürnberg Galerie Heirler, Dresden     Arbeiten in öffentlichem Besitz und Museumsankäufe: Stadt Rothenburg, Stadt Hamburg, Städtische Sammlungen Nürnberg und Prag, Stadtmuseum Koblenz, Kunsthalle Würzburg und München, Museum für moderne Kunst Leverkusen. Museum Of Modern Art, Boston, USA Städtische grafische Sammlung der Stadt Nürnberg Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, Lima, Peru Landesmuseum, Warschau, Poland Museum Of Modern Art, Dublin, Ireland El Gouna Museum Egypt Zahlreiche Aufträge von Industrie und Wirtschaft; Träger verschiedener Kunstpreise und Auszeichnungen